Seit wann gibt es Postleitzahlen?

Postleitzahlen wurden 1941 im Deutschen Reich zunächst für den Paketdienst, 1944 auch für den Briefverkehr eingeführt. Die Einführung war darin begründet, dass erfahrene Postboten bedingt durch den 2. Weltkrieg in die Wehrmacht eingezogen und durch unerfahrene Aushilfen ersetzt wurden, denen es oft an geographischen Kenntnissen mangelte. Gleichzeitig stieg das Postaufkommen durch die Feldpost stark an. Dies führte zu sehr langen Zustellungszeiten, so dass man gezwungen war sich ein System auszudenken, das die Sortierung der Post vereinfachte. Die Postleitzahlenbereiche wurden dabei in zweistellige Ziffernbereiche unterteilt.

Veränderungen der letzten Jahrzehnte

Nach dem 2. Weltkrieg wurde im geteilten Deutschland unterschiedliche Postleitzahlensysteme verwendet. In beiden Teilen Deutschlands nutzte man vierstellige Postleitzahlen. Mit der Wiedervereinigung wurden die Systeme im modifizierter Form noch in zwei Bereiche für West- und Ost-Deutschland unterteilt. 1991 verständigte sich die Deutsche Bundespost auf ein neues Postleitzahlensystem für Deutschland welche 1993 eingeführt wurde. Seit 1993 haben wir in Deutschland fünfstellige Postleitzahlenbereiche.

Wie viele Postleitzahlen gibt es in Deutschland?

Mit der Einführung der fünfstelligen Postleitzahlen im Jahre 1993 wurden bis heute ca. 28.683 (Stand 05.2013) der maximal möglichen 100.000 Kombinationen in Deutschland vergeben.

Wie werden Postleitzahlen vergeben?

Die Vergabe von Postleitzahlen in Deutschland wurde nach folgender Systematik durchgeführt: Die erste Ziffer bezeichnet eine Leitzone (insgesamt gibt es 10 Leitzonen), die zweite Ziffer eine Region. Zusammen werden die ersten beiden Ziffern einer Postleitzahl „Leitregion“ genannt. Innerhalb einer Leitregion gibt es zwischen 20 und 200 Nummern für so genannte Leitbereiche.

Die Leitbereiche werden nach den Gemeinden unterteilt, dabei beginnt es in der Regel mit dem Hauptort oder der Ortsmitte einer Stadt. Auch Postfächer, Großempfänger und Hauptzustellungsorte bekommen eigene Postleitzahlen zugewiesen.

Was ist ein digitales Postleitzahlenbuch?

Noch immer verwenden viele Bürger die klassische, gedruckte Variante eines Postleitzahlenbuches. Dabei geht es in der heutigen multimedialen Zeit, in welcher das Internet allgegenwärtig ist, doch viel einfacher. Beispielsweise mit der kostenlosen Postleitzahlensuche hier auf postleitzahlen.de

Durch gezielte Eingabe von Ort, Straße oder Hausnummer finden Sie schnell die gewünschte Postleitzahl heraus. Auch in Zeiten in denen eine E-Mail schneller verfasst und verschickt werden kann als ein Brief, können wir nicht auf Postleitzahlen und damit den gewohnten Postweg verzichten.

Postleitzahlen der 40 größten Städte Deutschlands

Das Postleitzahlenverzeichnis einer Stadt finden Sie für die 40 größten Städte aus den Bundesländern Bayern, NRW, Sachsen-Anhalt und weiteren auf postleitzahlen.de. Falls Ihre gewünschte Stadt nicht aufgeführt ist, nutzen Sie unsere komfortable PLZ Suche.
Postleitzahlen Berlin

Postleitzahlen von Berlin

Berlin hat den Postleitzahlenbereich von 10155 bis 14199. Damit unterteilt sich Berlin in 318 Postleitzahlenbereiche über eine Fläche von 892 Quadratkilometern. Die Haupstadt Berlin ist unterteilt in 12 Verwaltungsbezirke mit insgesamt 95 Stadtteilen. => PLZ Berlin

Postleitzahlen Hamburg

Postleitzahlen von Hamburg

Hamburg hat den Postleitzahlenbereich von 20001–21149, 22001–22769 und 27499. Damit unterteilt sich Hamburg in genau 100 Postleitzahlenbereiche. Hamburg hat eine Fläche von 755 Quadratkilometern und verfügt über stolze 2500 Brücken. => PLZ Hamburg

Postleitzahlen München

Postleitzahlen von München

München umschließt den Postleitzahlenbereich von 80331 bis 81929. Damit hat München exakt 74 Postleitzahlenbereiche. Münchens Vorwahl ist 089 und München verfügt über 32 Vororte und Gemeinden. => PLZ München

Postleitzahlen Köln

Postleitzahlen von Köln

Köln´s Postleitzahlenbereiche starten mit 50 und 51. Die Medienstadt Köln hat 42 Postleitzahlenbereiche und führt mehr als 5000 Straßen. Köln hat die Geokoordinaten 50.9333300 / 6.9500000 und liegt am südlichen Rande von NRW. => PLZ Köln

Postleitzahlen Frankfurt

Postleitzahlen von Frankfurt

Frankfurt hat den Postleitzahlenbereich von 60311 bis 65936. In Frankfurt am Main gibt es somit 37 Postleitzahlenbereiche. Frankfurt am Main liegt in Hessen mit ca. 690.000 Einwohnern und der Regierungsbezirk ist Darmstadt. => PLZ Frankfurt

Postleitzahlen Stuttgart

Postleitzahlen von Stuttgart

Stuttgart hat den Postleitzahlenbereich von 70173 bis 70629. In Stuttgart gibt es 32 Postleitzahlenbereiche. Stuttgart ist die sechstgrößte Stadt Deutschlands mit einer Fläche von ca. 207 Quadratkilometern. => PLZ Stuttgart

Postleitzahlen Dortmund

Postleitzahlen von Dortmund

Dortmund hat den Postleitzahlenbereich von 44135 bis 44388. Dortmund unterteilt sich in 27 Postleitzahlenbereiche. In Dortmund schlägt das Herz in schwarz gelb für den Fußballverein Borussia Dortmund mit 8 gewonnenen Meisterschaften. => PLZ Dortmund

Postleitzahlen Essen

Postleitzahlen von Essen

Essen hat den Postleitzahlenbereich von 45127 bis 45359. Essen liegt mitten im Ruhrgebiet und unterteilt sich in 32 Postleitzahlenbereiche. Essen hat eine enorme Einwohnerdichte von ca. 574.000 Einwohner bei einer Fläche von gerade mal 210 Quadratkilometern.=> PLZ Essen

Postleitzahlen Düsseldorf

Postleitzahlen von Düsseldorf

Düsseldorf hat den Postleitzahlenbereich von 40210 bis 40629. Düsseldorf unterteilt sich in genau 37 Postleitzahlenbereiche. Die Landeshauptstadt Düsseldorf liegt am südlichen Rande von NRW und ist in 10 Stadtbezirke unterteilt.=> PLZ Düsseldorf

Postleitzahlen Bremen

Postleitzahlen von Bremen

Bremen hat den Postleitzahlenbereich von 28195 bis 28779. Bremen hat die Geokoordinaten 53.0 / 8.8 und ist bekannt geworden durch die Bremer Stadtmusikanten. Bremen führt als Kennzeichen HB was für Hansestadt Bremen steht.=> PLZ Bremen

Postleitzahlen & Postleitzahlensuche

Sie möchten wissen, welcher Ort in Deutschland zu welcher Postleitzahl gehört? Mit der Postleitzahlensuche von postleitzahlen.de finden Sie's heraus. Einfach PLZ, Stadt oder Straße eingeben und auf "Finden" klicken.
Postleitzahlenkarte von Deutschland